Weimar

Weimar- die Stadt mit dem Charme einer Kunstmetropole

 

Die Klassikerstadt, die an jeder Ecke Geschichte atmet. Wenn man dem großen Dichter, Denker, aber auch Naturforscher nahe kommen will, ist das Goethe- Haus ein Muss.

Nicht nur Goethe und Schiller. Weimar ist DIE deutsche Klassikerstadt

Nicht nur Goethe und Schiller. Weimar ist DIE deutsche Klassikerstadt

Die Herderkirche und der Herdergarten sind wunderbare Orte der Ruhe und Entspannung.

Auch wenn der Eintritt in die Fürstengruft etwas vermessen erscheint, ein Besuch auf dem historischen Friedhof verspricht angesichts der großen Namen Gänsehaut- Feeling.

 

Russisch- Orthodoxe Kapelle auf dem alten Weimaer  Friedhof- Ruhestätte von Maria Pawlowna

Russisch- Orthodoxe Kapelle auf dem historischen Weimaer Friedhof- Ruhestätte von Maria Pawlowna

Mein Geheimtipp: die Jacobikirche mit dem Jacobi- Friedhof und da besonders das schlichte Grab Christiane Vulpius´ mit Goethes herrlichem Spruch- entdecken Sie es selbst!

Mein kulinarischer Favorit ist die Tapas- Bar „Loft- Tapas & Meer“ in der Nähe des Weimaer Bahnhofes.

Und da man sich Weimar nicht an einem Tag erschließen kann, sollte man beim Wiederkehren unbedingt die kleinen Schlößchen in der Umgebung mit ihren herrlichen Parkanlagen wie Belvedere oder Tieffurt mit einbeziehen…

Die Kommentare sind geschlossen.