Schmalkalden

Die Fachwerk- und Hochschulstadt Schmalkalden

 

Die Stadtkirche - erbaut im Jahr 1585

Die Stadtkirche – erbaut im Jahr 1585

Schmalkalden liegt am Südwesthang des Thüringer Waldes, ca.9 km vom Rennsteig – dem Höhenzug des Thüringer Waldes und beliebtesten deutschen Wanderweg – entfernt, im Tal des Zusammenflusses der Stille und Schmalkalde, umgeben von Wäldern und Bergwiesen.

 

Blick von der Wilhelmsburg über Schmalkalden

Blick von der Wilhelmsburg über Schmalkalden







Der mittelalterliche denkmalgeschützte Altstadtkern besitzt ca. 90 % Fachwerkbauten aus dem 16.-18. Jahrhundert.

Hierzu gehören die spätgotische Kirche St. Georg und eine fast vollständig erhaltene Schlossanlage der deutschen Renaissance, Schloss Wilhemsburg (1585-90 erbaut).

Im Jahr 2015 ist Schmalkalden Ausrichter der Landesgartenschau Thüringen und viele neu angelegte Gartenanlagen sind schon jetzt zu bewundern.

Die Kommentare sind geschlossen.